mies im westen

mies im westen

Key Visual
NRW

Ludwig Mies van der Rohe ist einer der einflussreichsten Architekten des Zwanzigsten Jahrhunderts. Weltbekannt wurde er durch seine Tätigkeit in Berlin und Chicago, doch ziehen sich seine Heimatverbundenheit mit Aachen und seine Arbeit im heutigen NRW wie ein roter Faden durch sein Lebenswerk.

Mies van der Rohes Wirken an den Orten Aachen, Krefeld und Essen zu vermitteln, ist Ziel des Ausstellungsprojekts »mies im westen«. Studentinnen und Studenten der TH Köln und TH Mittelhessen entwickeln das Projekt in Kooperation mit dem Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW. Im Fokus stehen unter anderem Ausstellungen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen im Zeitraum Mai bis Juli 2019.
Es war uns eine besondere Freude, mit der Entwicklung eines Key-Visuals für die Ausstellungsreihe in NRW betraut worden zu sein. Als Hommage an Herbert Bayer, den großen Typografen des Bauhauses in Dessau, entwickelten wir einen Schriftzug auf Basis der »Architype Bayer«, einer zeitgemäßen Interpretation seines »universal-alfabets« von 1926 vom britischen Studio »The Foundry« aus dem Jahre 2016.

#miesimwesten

Projektseite des M:AI